Schlagwort-Archiv: Kutchiin

“Meat-Market” bei Holger Stromberg im Kutchiin. Es glühten Wagyu, Duroc und Côte de Bœuf

Noch war es ein kleiner Kreis, der den Abend in vollen Zügen genoss, denn der Insidertipp ist nicht vielen Feinschmeckern bekannt: “Meat Market” von Holger Stromberg in seinem Restaurant Kutchiin. Für 89 € bietet der Koch der deutschen Fußballnationalmannschaft  seinen Gästen unglaublich viel: Bestes Fleisch auf glühendem Holzkohlegrill, jede Menge kulinarischer Probierhappen und kühle Drinks. So geht Sommer “all inclusive”. 

[sociallocker id="361340"]

Autor Dirk Vangerow

Parmaschinken, so hauchdünn geschnitten, das er bei einem zarten Lufthauch einer Fahne gleicht, Carpaccio mit Spitzenolivenölen, Pan Guttiau, ein Tuk-Tuk als Wok-Insel, kühler Riesling, Erdbeer-Mojito, gegrilltes Gemüse, Côte de Bœuf, Carré vom Duroc-Schwein, Wagyu-Burger von Sepp Krätz, dazu feine Gewürze und Kondimente, Curcuma- French- und Dijon-Dressings, erlesene Bio-Senfe und die ultimative “Dirty Harry” BBQ-Sauce, der USA Pitmaster-Sieger. Dazu Kostproben einer neuer Eisidee.

Ein Catering der Superlative bei dem an nichts gespart wurde und das keine Wünsche offen lässt. To be continued …

Die nächsten Termine

12. Juli
26. Juli
16. August
30. August
09. September

Kutchiin, Balanstraße 73, Haus 32, 81541 München. www.holgerstromberg.de/kutchiin-location.html
Stromberg, Fotos Foodhunter

(li) hauchdünner Parmaschinken. (re) Für ein schönes Aufmacherbild ließen wir für einige Sekunden das Feuer auflodern. Doch dann wurde professionell gegrillt, mit Rauch und Glut, so wie sich das gehört. Fotos Foodhuner

Stromberg Grill, Foto Foodhunter (3)

Ein Team für den guten Geschmack. Holger Stromberg, Georg Scheitz, die Gelato-Connection aus Köln und eine gute Eisidee. Foto Foodhunter

 

[/sociallocker]