Schlagwort-Archiv: Go low

Go low! Burg Schlitz offeriert die schlanke Variante der Gourmet-Küche

Sabine Teubler ist Schlossherrin, genauer gesagt die Herrin über die Schlossküche von Burg Schlitz (Hohen-Demzin, ca. 2 Autostunden von Hamburg), dem romantischen Schlosshotel, das im Februar nicht nur “Suite Dreams” anbietet (ÜB in Junior-Suite plus Sektfrühstück für 119 Euro p.P statt 335 Euro), sondern auch ein köstliches wie kalorienreduziertes Vergnügen in mehreren Gängen. Go low! 

“Viel Genuss und wenig Fett – das ist das ganze Geheimnis”, sagt Sabine Teubler.  Für 39 Euro dürfen sich Gäste ganz ohne schlechtes Gewissen vier Gänge schmecken lassen. Vorweg wird geeister grüner Tee serviert, der stimuliert den Magen für das Kommende. Den Anfang machen marinierte Scheiben von der Jakobsmuschel auf Orangen-Chicorée. “Zitrusfrüchte sind gute Fettverbrenner und die Bitterstoffe des Chicorées fördern die Verdauung”, erklärt die Küchenchefin.

Burg Schlitz

Es folgen Balsamico-Linsen mit Feldsalat und Birnenspalten, Filet vom Zander im Chili-Sud pochiert, Filet vom Kalb im Kräutermantel pochiert mit grünem Spargel und Kirschtomaten. Zum Schluss frische Himbeeren im Joghurtsüppchen. “Die Probiotika des Joghurts verbessern die Darmfunktion und helfen beim Abnehmen. Die Beeren enthalten viele Quellstoffe und sorgen für ein Sättigungsgefühl mit wenigen Kalorien.” 39 Euro kostet dieser Genuss ohne Verdruss. Das Go low! Menü wird erst zum Sommeranfang von einem neuen Menü abgelöst.

Burg Schlitz 2
17166 Hohen-Demzin

Burg Schlitz, Sabine Teubler