Schlagwort-Archiv: Chiemgau Spezilaität

Odl – ein Name, der gottlob nicht hält, was er verspricht

Sepp Stein ist zweifelsohne ein humorvoller Bursche, sonst hätte er seinen wunderbaren Kräuterlikör nicht ausgerechnet nach einer unangenehm riechenden Brühe benannt, die auf Hochdeutsch Jauche und in Bayern Odl heißt. Auch wir konnten uns ein Schmunzeln nicht verkneifen, beim Anblick des Odl-Schriftzugs auf der Flasche.

Autor Dirk Vangerow, Foto Foodhunter

Dann haben wir gekostet, waren vorbereitet auf den brennenden Geschmack, den die altbekannten Kräuterliköre hinterlassen. – Doch wir erlebten eine Überraschung, denn Odl ist so mild wie reich an Kräuteraromen, duftet, gefällt dem Gaumen, dem Hals und dem Magen.

Leichte Noten von Karamell geben ihm zudem einen Hauch Süße. 21 Bio-Kräuter stecken im Odl, darunter Melisse, Zitronenschale, Kardamom, Ingwer, Zimt, Wermut oder Pfefferminz. Die Kräutermischung wird mit Zucker in reinem Alkohol mazerisiert und nach mehrwöchiger Ruhezeit abgefüllt. 35 %Vol. Online-Bestellung: www.chiemgauer-schmankerl.de

Tipp zum Odl:
POIDL – Ein Dorfladen und seine feine Kost 

Ein Ambiente als sei es eine umgebaute jahrhundertealte Scheune, kleine Stufen, die zu den Lauben am Bach führen. Essen unter Weinranken, hausgemachte Leberwurst, hausgemachte Chutneys, selbst gebackenes Bauernbrot (immer dienstags), feinster Schinken aus Italien, eigens angemachter Frischkäse. Essige und Weine zum Abfüllen, ein winziger, verwinkelter Weinkeller, Obst, Gemüse, Käsetheke, Pasta, Gewürze und wunderbares Geschirr, eine integrierte Kochschule. Was die Slowfood-Anhängerin Renate Stein hier geschaffen und an exzellenten Produkten zusammengetragen hat, begeistert selbst das Bayerische Fernsehen, das hier schon öfter zu Gast war. Ihr Mann ist nicht minder kreativ: Sepp Stein macht den Kräuterlikör Odl, den wir bereits vorgestellt haben.

Poidl, Frabertshamer Straße 1, 83123 Amerang am ChiemseeMo-Sa 8-13 Uhr, Mo/Di/Do 14.30-18.30 Uhr, Fr durchgehend offen. www.feinkost.by

Poidl, Foto Foodhunter