Schlagwort-Archiv: Augsburg

Wein & Käse Bauer in Augsburg – Feinkost und Dolce Vita

Es liegt in einer kleinen Passage, ein verwinkeltes Schatzkästchen mit Kronleuchtern, Hochtischen, einer offenen Mini-Küche nebst hausgemachter Pasta, Weinregalen an den Wänden, einem langen Holztisch auf der Empore. Liebe auf den ersten Blick bei unserem Besuch in Augsburg: das Feinkostgeschäft Wein & Käse.

Autor Sabine Ruhland, Fotos Foodhunter

Es ist ein kalter Tag, aber wer Wein & Käse betritt hat seine wohlige Stube gefunden. Wir finden unseren Platz auf der Empore. Der schwere lange Holztisch mit dem alten Kandelaber ist nur zur Hälfte besetzt. Dazusetzen? Aber ja, gerne doch.

Bei Fragen zu Wein und Prosecco eilt Ralph Althoff herbei, der Alexandra Bauer seit kurzem fachmännisch unterstützt. Der ehemalige Sommelier vom berühmten Augsburger 2-Sterne-Koch Christian Grünwald (Restaurant August) offeriert uns einen Rustico-Prosecco und einen Meyer-Fonné, einen fein-mineralischen Riesling aus dem Elsass.

Dazu gibt es eine Käseplatte mit Ami-Chambertin, Oliven, Bresaola und Salami. Die Roggen-Crissini ein Traum…

Wein & Käse Feinkost
Annastraße 2
86150 Augsburg
Mo-Sa 11-20 Uhr
www.weinundkaese-augsburg-de

Wein & Käse Augsburg, Fotos Foodhunter

Der Himmel hängt hier bereits beim Entree voller Käse-Geigen. Der Rest ist farbenfrohes Dolce vita.

Wein & Käse Augsburg, Fotos Foodhunter

Am langen Holztisch, der leicht 10 Personen Platz bietet, munden “Rustico-Prosecco” und Weißwein gleich doppelt gut.

 

Nomen est omen. Bistro & Nudelmanufaktur delicat.essen

Nicht nur München, auch Augsburg hat ihn, den Touch der nördlichsten Stadt Italiens. Vor allem, wer zu Frank Stormann geht. Der hat neben einem Bistro auch eine eigene Nudelmanufaktur. delikat.essen – mitten in der Fuggerstadt. Fast wie ein Urlaubstag.

Autor Rudolf Danner

Frank Stormanns  Bistro mit eigener Nudelmanufaktur liegt am Perlachberg direkt hinter dem Rathaus in Augsburg. Im Mittagsbistro kann der Gast hausgemachte Spezialitäten à la minute und nach persönlichem Gusto zubereitet, beim jungen Rheinländer ordern und/oder sie  in Omas Einweckgläsern mit nach Hause nehmen. Herrlich, wenn die Sonne lacht und das hungrige Menschenkind sich auch noch auf der Sonnenterrasse niederlassen kann!

Donnerstag, Freitag, Samstag lockt ein delicatessen-Menü-Abend  die Feinschmecker ins Bistro.  Wenige weiß eingedeckte Tische, schieferverkleidete schwarze Wände – beschriftet mit Mamas Geheimrezept für Franks “Signaturemenü Rheinischer Sauerbraten“ – persönliche Ansprache und ein bemühter Service schaffen eine Wohlfühlatmosphäre , die den Gast auf das wöchentlich wechselnden Menü angenehm einstimmt. Bei uns auf marinierte Gänseleber im Briocheteig, geschmorte Ochsenbacke mit getrüffeltem Wirsing, Schupfnudeln und als Dessert Zimtbuchtel, Williamsbirnenmousse und Schokoladensabayon. Hier wäre wohl im ausgehenden Mittelalter auch Augsburgs  berühmte Patriziertochter und  Kochbuchautorin Philippine Welser zum Tafeln erschienen.

delicat.essen, Am Perlachberg 8,
86150 Augsburg,

Tel. 0821/4208211. Bistro Mo-Sa 11.30-15 Uhr, Do-Sa ab 18.30 Uhr. Nudelmanufaktur Mo-Sa 11-17 Uhr. www.stormanns.eu

Augsburg, delicat.essen